Telegramms TON-Blockchain soll Ende Oktober gestartet werden

Das obskure Blockchain-Projekt wird Ende Oktober von Telegram offiziell gestartet.

Telegramms TON-Blockchain soll laut The News Spy Ende Oktober gestartet werden

Nachdem das Telegram-Kernteam den The News Spy Entwicklungsfortschritt mit Bedacht verfolgt hat, hat es schließlich bestätigt, dass der lang erwartete The News Spy Start der Telegram Open Network (TON) The News Spy Blockchain Ende Oktober erfolgen wird.

Eine solche Offenbarung erfolgte in einer E-Mail, die vom Messaging-App-Riesen an die ursprünglichen Investoren des Projekts geschickt wurde.

Die TON-Blockkette des Telegramms unterstützt Ethereum dApps.

Halten Sie Ihre Schlüssel bereit

In der oben genannten E-Mail heißt es, dass den Investoren die TON Key Generation Software zur Verfügung gestellt wurde, die es ermöglicht, öffentliche und private Schlüssel für TON-Konten zu erstellen.

Um ihre GRAM-Token zu erhalten, sollen alle ICO-Teilnehmer das Telegramm spätestens am 16. Oktober mit ihren öffentlichen Schlüsseln versehen.

Telegram veröffentlicht DLT Explorer für $1,7 Bln TON Plattform und Knotensoftware auf Testnet

Blockchain-Projekt

Ein historisches ICO

Telegram hat bereits Anfang 2018 das weltweit größte anfängliche Münzangebot durchgeführt und dabei satte 1,7 Milliarden Euro aus einer Reihe von akkreditierten Investoren gewonnen. Gemäß dem Token-Kaufvertrag soll die TON-Blockchain bis zum 31. Oktober gestartet werden. Andernfalls muss sie ihre Investoren zurückzahlen.

Telegram und die TON Foundation werden nicht als Validatoren des Netzwerks fungieren. Stattdessen verlassen sie sich auf Benutzer mit einer erheblichen Anzahl von Token, um die Blöcke zu bestätigen.