Wie man das Öffnen von Android Apps selbst stoppen kann

Es ist schön, die Kontrolle über das Android-Betriebssystem zu haben und zu wissen, welche Apps wo und wann geöffnet werden. Aber es ist nicht immer so einfach, da viele Apps die Tendenz haben, sich ohne Ihre ausdrückliche Erlaubnis selbst zu starten und zu öffnen. Sie können dies jedoch sofort verhindern! Wenn es heißt, handy öffnet automatisch apps, dann stimmt etwas nicht und es muss etwas unternommen werden.
Hier führen wir Sie durch die besten Methoden, um das automatische Öffnen Ihrer Android-Apps zu stoppen.
Android Update

Verwandt: So stoppen Sie Popups auf Android-Geräten

Stoppen Sie Apps davon, sich selbst zu laufen, indem Sie Dozing ausführen.
Eine “leichte” Methode, das Öffnen einer App selbst zu verhindern, ist mit der exzellenten “Optimieren”-Funktion, die seit der Version 6.0 Marshmallow ein Standbein von Android ist.
Beachten Sie, dass dadurch verschiedene App-Funktionen wie GPS, Netzwerkverbindung und andere batterieintensive Prozesse ausgeschaltet werden, wenn Ihr Telefonbildschirm für eine Weile ausgeschaltet ist. Diese Prozesse werden wieder zum Leben erweckt, wenn Sie Ihren Bildschirm wieder einschalten.
Um zu steuern, welche Apps die Doze-Funktion verwenden, gehen Sie zu “Einstellungen -> Stromversorgung -> Batterieoptimierung”, tippen Sie dann bei ausgeschaltetem Bildschirm auf die gewünschte App und wählen Sie “Optimieren”.

Drittanbieter-Applikationsblocker verwenden

Wenn Sie etwas aggressiver sein wollen, indem Sie selbst laufende Anwendungen blockieren, dann können Sie eine Drittanbieteranwendung ausprobieren, um den Job zu erledigen. Wenn Sie ein Root-Gerät haben, werden Sie wahrscheinlich viel bessere Ergebnisse erzielen, da es Ihnen eine komplexere Kontrolle über das Verhalten der App gibt.
Damit ist Greenify eine gute Option, wenn Sie kein Root-Gerät haben. Es verbessert die Funktion der integrierten Doze-Funktion von Android mit Dingen wie “Aggressive Doze”, wodurch Doze schneller eintritt. “Doze on the Go” hält Apps im Doze-Modus, auch wenn Sie unterwegs sind. (Standardmäßig deaktiviert Android den Ruhezustand, wenn sein Beschleunigungssensor eine signifikante Bewegung erkennt).
  • Wenn Sie ein Root-Gerät haben, dann ist die beste Anwendung (sobald Sie die invasiven Benachrichtigungen blockiert haben) All-in-One Toolbox, zu der sich der alte, einst zuverlässige App Startup Manager entwickelt hat.
  • Damit können Sie zu “Boot Speedup” gehen, mit dem Sie steuern können, welche Apps beim Start mit Ihrem Gerät eingeschaltet werden.
  • Sobald Sie eine bestimmte App hier deaktiviert haben, startet sie erst, wenn Sie sie manuell öffnen (obwohl System Apps nach unseren Tests diese App zu überschreiben scheinen, auch wenn Sie sie deaktivieren).
Du solltest auch Benachrichtigungen aus dieser App blockieren (Einstellungen -> Apps -> All-In-One Toolbox -> Benachrichtigungen), da sie offen gesagt lästig werden können.

Apps in den Entwickleroptionen stoppen

Sie können alle laufenden Dienste/Anwendungen auf Ihrem Android-Handy stoppen, indem Sie zu den Entwickleroptionen gehen. Um Entwickleroptionen freizuschalten, müssen Sie zuerst zu “Einstellungen -> Info -> Mehr” gehen und dann siebenmal auf “Nummer erstellen” tippen, bis Sie die Meldung erhalten, dass Sie die Entwickleroptionen freigeschaltet haben.
Gehen Sie anschließend zum Hauptmenü Ihres Telefons, tippen Sie auf “Entwickleroptionen -> Dienste ausführen”, suchen Sie dann die App, die Sie nicht öffnen möchten, tippen Sie darauf und tippen Sie auf “Stopp”. Sie können dies für beliebig viele Apps tun, und sie sollten sich erst wieder öffnen, wenn Sie Ihr Handy neu gestartet haben.
Achten Sie darauf, dass Sie Dienste wie Einstellungen, CIRModule oder andere mit dem Android-Logo daneben nicht stoppen. Dies sind Systemdienste und entscheidend für den ordnungsgemäßen Betrieb Ihres Telefons.

Fazit

Wie Sie sehen können, ist es nicht so einfach, eine App komplett vom automatischen Start auszuschließen, und um es richtig zu machen, benötigen Sie wirklich ein Root-Gerät. Wenn der Hauptgrund, warum Sie nicht möchten, dass eine App von selbst startet, ist, dass Sie die Batterie sparen, dann sollten die Doze-Funktionen (und Aggressive Doze) in Greenify einen großen Beitrag dazu leisten, Ihnen zu helfen.